Aktuelle Ausgabe

blj-2016-1
Die Ausgabe 1/2016 (Mai 2016) ist ab sofort verfügbar. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!

Symposium am 22./ 23. April 2016

Bucerius Law Journal Conference on International Investment Law & Arbitration

in der Bucerius Law School Hamburg

Das Forschungssymposium wurde vom Bucerius Law Journal in Zusammenarbeit mit der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS40) und unter der Schirmherrschaft der international renommierten Schiedsrechtler Neil Kaplan CBE QS SBS und R. Doak Bishop organisiert.

Aufbauend auf den eingereichten Beiträgen der Teilnehmer zu aktuellen Problemen des internationalen Investitionsschutz- und -schiedsrechts, wird das Symposium nach amerikanischem Vorbild seinen Fokus auf die themenübergreifende Diskussion legen. Es richtet sich vornehmlich, aber nicht ausschließlich an jüngere Rechtswissenschaftler, wie Doktoranden oder Wissenschaftliche Mitarbeiter.

Bewerben können Sie sich mit Einsendung eines Abstracts bis zum 11. Januar 2016. Für die zwei besten Einsendungen wurden Stipendien ausgeschrieben.

Eine Abschrift der Beiträge wird in einer Sonderausgabe 2016 erscheinen.

Weitere Informationen können Sie folgendem Call for Papers entnehmen.

Falls Sie Fragen haben sollten, kontaktieren Sie gerne auch direkt die Organisatoren unter investment@law-journal.de kontaktieren.

Call for Papers

In collaboration with Neil Kaplan QC CBE SBS, R. Doak Bishop and the German Institution for Arbitration – Young Division (DIS40), the Bucerius Law Journal is proud to announce its first conference on International Investment Law & Arbitration. The conference will take place in the facilities of the Bucerius Law School in Hamburg, Germany on 22nd and 23rd April 2016.